IFA 2010 – 50 Jahre Internationalen Funkausstellung

Vom 03.09.2010 – 08.09.2010 öffnete das Messegelände in Berlin die Pforten für die fünfzigste internationale Funkausstellung mit Schwerpunkt Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte.

Als besonderes Highlight in der Kategorie Unterhaltungselektronik, galt das Fernseherlebnis der Zukunft, die 3D Technik.

 

Händler und Endverbraucher hatten über sechs Tage die Möglichkeit sich über das neue Verfahren hautnah zu informieren.

Erstaunen und „Science-Fiction-Gefühle löste die weiße Ware (Haushaltsgeräte), in Form von komplett Computer programmierbaren Haushalts – und Küchenhelfern aus.

Trotz der interessanten boomenden Technik, fanden sich viele Besucher und Aussteller bei einem Stand für Küchenkleinelektrogeräte wieder – die Firma GL-International servierte Waffeln am Stiel, zubereitet mit dem Lentz Waffle King.

Die Firma GL-International, mit Sitz in Kellinghusen bei Hamburg, beherbergt vier Marken unter einem Dach:


Dualit – Handgefertigte Toaster aus England seit 1945

Aviken – Waffeleisen aus Norwegen seit 1950

Inventum – Küchenkleingeräte aus den Niederlanden seit 1908

Lentz – Gastronomie – und Küchenkleinelektro

Selbst der TV-Sender N24, welcher vom eigenen Stand, während der IFA, live sendete, fand den Waffle King so originell, dass er – nebst Waffelfee (Julia Penner)- „live“ den N24 Zuschauern präsentiert wurde.

Auch GL-Interantional bedient sich bereits seit August letzten Jahres des Mediums Film und stellt Händlern und Endverbrauchern individuell auf die Produkte zugeschnittene Produktfilme, welche gleich mehrfachen Nutzen finden und unter anderem auch als filmische Bedienungsanleitung zu sehen sind, zur Verfügung. ( Die Produktfilme der Firma GL-International werden in dem CINEASTISCH TV-Studio in Wuppertal produziert).


 

Text und Fotos: Heike Hartwich