Heikes WM Public Viewing Spezial

Public Viewing zur WM 2010

10.Juli 2010 PV in Wuppertal

Deutschland : Uruguay ( 3:2)

Fotos auf Wupperguide

7. Juli 2010 PV - Stadion und Islandufer-Wuppertal

Deutschland : Spanien ( 0:1 )

Fotos: Oliver M. Klamke

Mehr Fotos von Deutschland : Spanien Wupperguide

4. Juli 2010 Public Viewing - Hako-Sport-Arena

Deutschland : Argentinien (4 :0 ) OLE, OLE, OLE

Viertelfinale PV in der HAKO-Arena Wuppertal

Fotos: Oliver M. Klamke

Weitere Fotos von Deutschland : Argentinien Wupperguide

27. Juni 2010: Public Viewing - Stadion Wuppertal

Bilder vom Stadion-Wuppertal und B7 Party

Achtelfinale- Deutschland : England (4:1)

Fotos: Oliver M. Klamke

Weitere Fotos von Deutschland : England Wupperguide

23. Juni 2010: Wupperbeach-Wuppertal

Wupperbeach und B7, Deutschland:Ghana (1:0), ab ins Achtelfinale!!!!!

Fotos: Oliver M. Klamke

Weitere Fotos von Deutschland:Ghana (Wupperguide)

18.6.' 10 Deutschland:Serbien (0:1)

Wuppertal Public Viewing: Stadion / Zoo

Höhepunkte im Video: FIFA-Übertragung

Interview: Joachim Löw-nach der Serbien-Niederlage: FIFA-Interview

Fotos: Oliver M. Klamke

Weitere Fotos vom Spiel beim Wupperguide

Aufzeichnung: RTL Sportfee Ulrike von der Groeben

16.Juni 2010, in der HAKO Sport-Arena Wuppertal - für CINEASTISCH TV

Aufzeichnung mit RTL Sportfee Ulrike von der Groeben in der HAKO Event-Arena Wuppertal. Mehr Infos zum Wuppertalk: www.hako-sport.de 

Fotos: Oliver M. Klamke

13.6.' 10 Deutschland:Australien (4:0)

Wuppertal Public Viewing: Stadion / Zoo

Höhepunkte im Video: FIFA-Übertragung

Fotos: Andreas G.Melzer

Fotos: Oliver M. Klamke

Fotos: Heike Hartwich

Erstes Public Viewing im Stadion am Zoo mit erfolgreichem 4:0 Abschluß für Deutschland gegen Australien !!!

 

Das deutsche Sommermärchen hat begonnen – gestern am 13.06.2010, gegen 20.00 Uhr waren die Ränge in Wuppertal-Sonnborn dicht gefüllt.

Alle 4.000 Plätze waren vor Anpfiff ausverkauft, davon bereits 3.000 vorverkaufte Karten.

Veranstalter Thomas Klem war zwar der meistgefragte Mann am Platz, sah den „Streß“ aber als absolut positiv und organisierte gutgelaunt das Public Viewing Auftaktspiel der deutschen National-Elf im Stadion Zoo.

Auch Oberbürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung Peter Jung war bester Stimmung und freute sich mit Deutschland Schal geschmückt, auf das erste Public Viewing im Wuppertaler Stadion. „Fußball gehört ins Stadion und darum freue ich mich besonders, auch für Wuppertal, dass wir hier heute gemeinsam das Auftaktspiel des Teams von Joachim „Jogi“ Löw live sehen werden“, so Peter Jung.

Für keine Vuvuzelas im Stadion sorgte David Sopp, Verantwortlicher Security Mann für die Fanfeier im Stadion Zoo.

Vor dem Spiel Deutschland : Australien heizte die Samba Brasil- Percussion Truppe „PELODUM“ den Deutschland Fans ordentlich ein und sorgte für Stimmung auf den ausverkauften Rängen. www.pelodum.de

Alle sangen mit, bei der deutschen Nationalhymne und als Lukas Podolski bereits in der 8. Spielminute das erste Tor für Deutschland schiesst, hielt es keinen mehr auf seinem Platz – begleitet von „schwarz-rot-gold“ Gesängen feierten die Wuppertaler ihren Poldi.

Die 44qm große LED Leinwand verleiht den Fußballfans das Gefühl live im prunkvollen Moses Mabhida Stadion in Durban dabei zu sein.

26. Spielminute – Miroslav Klose erhöht auf 2:0 gegen Australien, die Stimmung ist bombastisch – alle singen, jubeln, klatschen.

In der Halbzeit halten die Percussion Künstler von Pelodum die Zuschauer bei Laune und wer nicht gerade klatscht und tanzt nimmt eine kleine Stärkung in Form einer leckeren Brat – oder Currywurst zu sich.

Mit „Einer geht noch ......... Gesängen“ geht es in die zweite Halbzeit.

In der 56. Minute sieht der Australier Tim Cahill die rote Karte wegen grobem Foulspiels an Bastian Schweinsteiger, vom Unparteiischen Manuel Rodriguez aus Mexiko und muss vom Platz – das Stadion tobt – Australien in Unterzahl, mit nur 10 Spielern auf dem Platz.

Die Deutsche Mannschaft nutzt die Chance und Thomas Müller (endlich haben wir wieder einen Müller) macht das 3:0 in der 68. Spielminute – was für ein Spiel.

Auch Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann, auch bekannt als DJ Dirk, tanzt im Deutschland Trikot über die Ränge.

Die ausgelassene Stimmung im Stadion am Zoo erreicht ihren Höhepunkt, begleitet von überschwappenden Laola Wellen als der gerade eingewechselte Cacau in der 70. Spielminute, mit dem 4:0 „den Sack zu macht“ !!

Das war ein Traumstart - ein Eröffnungsspiel wie man es sich kaum besser vorstellen kann !!!

Das nächste Pulic Viewing im Stadion Zoo findet am Freitag, dem 18.06.2010 um 13.30 Uhr statt – Live Übertragung des Spiels Deutschland : Serbien aus dem Nelson-Mandela-Bay-Stadion von Port Elisabeth.

Karten, Info’s und Termine über

www.fanfeier.de

 

Interviews mit Oberbürgermeister Peter Jung, Veranstalter Thomas Klem, Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann, Security Geschäftsfüher von Sopp-Sec, David Sopp sowie Fanstimmen und Prognosen bald hier.

 

Text: Heike Hartwich

 

 

 

 

 

 

13. Juni 2010, 20:30 Uhr

Deutschland - Australien (4:0)

Vuvuzela-Verbot

Die Stadt verbietet Vuvuzuelas! Sie sind einfach zu laut. Die Fantröten können das Gehör schädigen. Aktiv kontrollieren will die Stadt das Verbot zwar nicht, aber wenn es Beschwerden gibt von Anwohnern, dann kommt das Ordnungsamt raus und die Veranstalter müssen haften. Deswegen wird es wohl Einlaßkontrollen beim Public Viewing geben.